GLOBAL
lineSky
Topglobal
BoxTopLeft

PDA Version Email Seite drucken Site map Zu Favoriten hinzufügen
BoxTopMiddle
lineTop
lineTop2

Flughafen News

contentGlobal
box_containerMiddleTop
Werbung
box_postLineTop2
Werbung
Content
contentLeft
Werbung

Flugsuche

Werbung
contentMiddle
17. August 2009
Der deutsche Konzern "Hochtief AG" entwickelt das Zukunftskonzept des internationalen Flughafens von Nischni Nowgorod "Strigino".
Nach dem Beschluss der Regierung Gebietes Nischni Nowgorod ist der deutsche Konzern "Hochtief AG" als Sieger des offenen Wettbewerbes zum Abschluss des Staatsauftrages im Wert von 9 Mio. Rubel (ca. 200 Tsd. Euro) erklärt.
Nach den Bedingungen des Auftrages muss das deutsche Unternehmen das technische Zukunftskonzept des Flughafens mit der Perspektive auf 20 Jahre, das Investitionsprogramm des Flughafens mit der Perspektive auf 20 Jahre aufgrund des erarbeiteten Zukunftskonzeptes, den Vertragsentwurf für die Abgrenzung der Vollmachten zwischen den verschiedenen Teilnehmern und Besitzern des Internationalen Flughafens "Strigino" erarbeiten.
"Hochtief AG" muss auch die Vorschläge zur Integration von diversen Dienstleistern in die Hauptinfrastruktur des Flughafens machen, das Modell des Business-Plans, den Plan der Präsentation des Flughafens für die öffentlichen Veranstaltungen und für die potentiellen Investoren entwickeln.

Quelle: Infodienst von Strigino-Flughafen Nischni Nowgorod




Werbung


Werbung
contentRight
Werbung
Newsletter bestellen

Werbung


Werbung
Aktueller Status
Ankunftverspätungen:
Ca. 15 Min. oder weniger.
Abflugverspätungen:
Ca. 15 Min. oder weniger.
Verspätungen nach Zielorten:
Alle Flüge werden nach dem Flugplan bedient.


Werbung
box_postLineTop21
Werbung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

END GLOBAL
BottomGlobal
box_containerBottomGlobal
Werbung
lineBottom101
lineBottom
end lineBottom